Neurofeedback gegen Schlafstörungen

Durch das Neurofeedback-Training wird die Fähigkeit des Gehirns verbessert, schneller in einen entspannten Zustand zu kommen. Dadurch fällt es leichter, ein- und durchzuschlafen, sodass der Schlaf wieder als Kraft- und Energiequelle genutzt werden kann.

Individueller Einzeltermin Neurofeedback, rufen Sie uns gerne an!

120,00  (inkl. MwSt.)

Beschreibung

Neurofeedback (Gehirntraining) gegen Schlafstörungen

Neurofeedback-Training des sensomotorischen Rhythmus (SMR) hilft Menschen mit Schlafstörungen. Das fanden Forscher der Universität in Salzburg heraus.

Durch das Neurofeedback-Training wird die Fähigkeit des Gehirns verbessert, schneller in einen entspannten Zustand zu kommen. Dadurch fällt es leichter, ein- und durchzuschlafen, sodass der Schlaf wieder als Kraft- und Energiequelle genutzt werden kann.

Im Neurofeedback-Training gegen Schlafstörungen lernen Sie, Gehirnströme, die bei Unruhe und Nervosität stark sind, bewusst herunterzufahren und die, die für die Entspannung stehen, verstärkt zu produzieren. Sie erhalten konkrete Übungen an die Hand, die Sie in Ihrem Alltag leicht integrieren können.

Neurofeedback funktioniert nach dem Prinzip der operanten Konditionierung, einem Klassiker der Lernpsychologie. Konkret: Man lernt durch Belohnung. Die Belohnung erfolgt auditiv, visuell und kinästhetisch.

Neurofeedback ist immer auch Hilfe zur Selbsthilfe. Ich unterstütze Sie dabei! Rufen Sie mich jetzt an und wir vereinbaren einen gemeinsamen Termin.

Auszug einer glücklichen Kundenstimme: ‘Bereits nach dem ersten intensiven Training mit Doris Laupitz zum Thema Neurofeedback, hat sich mein Schlafverhalten deutlich verbessert. Danke, liebe Doris, diese Nacht habe ich bestens geschlafen. Nicht nur das. Ich spüre deutlich mehr innere Ruhe und Gelassenheit.’ – Monika Marten

Call Now ButtonTermin vereinbaren